Schrifttext und ein Buch, eigene Gebetsanliegen aufzuschreiben, liegen in der Andreaskirche bereit
In der Andreaskirche können Gebetsanliegen auch in ein Buch eingetragen werden.

Beten verbindet: Uns als Gemeinde, uns als Christen und uns als Menschen weltweit. Auch wenn wir uns im Moment nicht zum Gottesdienst, zum gemeinsamen Gebet versammeln können, dürfen wir doch unsere Anliegen in gegenseitiger Verbundenheit vor Gott tragen.

Wir laden Sie ein, hier Ihre Gebetsanliegen mit anderen zu teilen und die Anliegen anderer in Ihre Gebete mit einzubeziehen.

Gebetsanliegen

Kommentar von Annette Simmet |

Herr, du bist ein Gott der Lebenden, nicht der Toten. Gestern, am 02.08. hast du Herrn R. L. nach schwerer Krankheit zu dir genommen in dein ewiges Reich. Schenke der Familie Kraft in ihrer Trauer und Menschen, die sie in diesen schweren Stunden begleiten. Schenke allen Verstorbenen und besonders jenen, an die niemand mehr denkt, die vergessen sind, die Fülle des ewigen Lebens bei dir!

Kommentar von Annette Simmet |

Herr und Gott, seit fast 14 Wochen befindet sich Frau B. K. nun schon im Krankenhaus. Sie hat si ch inzwischen sehr verändert. ein Kurzzeitpflegeplatz ist nun gefunden. Hilf, dass Frau K. dort in der Kurzzeitpflege heraus findet aus ihrer Isolation und Resignation, lass sie Mut fassen zum Leben. Die Angehörigen stehen am Rande der Verzweiflung und auch alle Freunde von Frau K. sind in großer Sorge. Sei bei uns allen und schenke uns Kraft und Mut zum Durchhalten. Gib allen Kranken, Einsamen und Sterbenden und allen, die uns vorausgegangen sind, deinen ewigen Trost, Amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Unsere Gedanken und Gebete sind bei Frau B. K, die schon seit 3 1/2 Wochen im Krankenhaus liegt. Es geht ihr sehr schlecht. Guter Gott, gib, dass sie endlich die Behandlung erfährt, die so dringend notwendig ist. Sei bei Frau K. und ihren Angehörigen, denn sie brauchen jetzt sehr viel Kraft und Durchhaltevermögen. Tröste alle Kranken und Sterbenden und nimm jene Menschen, deren irdischer Weg zu Ende ist, in dein ewiges Reich auf, amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Guter Gott, die Operation bei Frau B. K. ist gut verlaufen. Dafür sagen wir dir Dank! Begleite Frau K. auf ihrem weiteren Weg der Genesung und schenke ihr Ausdauer, Kraft und Geduld. Lass alle Kranken gesund werden, amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Frau B. K. muss sich morgen, 04.05., einer schwe5ren Operation unterziehen. Unser aller Gedanken sind bei ihr. Maria, Mutter Christi, empfiehl Frau K. deinem Sohn, der am Kreuz für uns Menschen alle Schmerzen getragen hat. Herr, sei bei den Angehörigen, die jetzt nach Lösungen suchen müssen, wie es für Frau K. in Zukunft weitergehen kann. Tröste alle Kranken und Sterbenden. Lass die Verstorbenen für immer bei dir zu Hause sein. Amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Die politischen Entscheidungsträger können oder wollen die tragweite ihrer unklugen Entscheidung bezüglich der Gottesdienstfreigabe nicht erkennen. Viele Pfarreien mit ihren gemeinden stehen nun vor ungeheuren logistischen Aufgaben. Herr und Gott, sei bei den Verantwortlichen in Pfarreien und Gemeinden und hilf ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. lehre uns warten und bewahre uns alle vor unvernünftigem Handeln. Lass die Corona-Toten und alle Verstorbenen dein Licht und dein Heil schauen, amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Unsere Gebete und Gedanken sind bei Frau B. K., die heute ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Stehe ihr bei und schenke ihr die nötige Geduld. Gib, dass die Untersuchungen Aufschluss über das Krankheitsgeschehen bringen und hilf, dass die richtige Diagnose gestellt werden kann, amen!

Kommentar von Peter |

Aus dem Fürbittbuch in der St. Ludgerus-Kirche:
Lieber Gott, gib, dass die Leute wieder vernünftig werden.

Kommentar von Annette Simmet |

Guter Gott, in der vergangenen Woche ist Frau U. V. nach langer Krankheit von uns gegangen. Heute wird sie zu Grabe getragen. In Gedanken und Gebeten begleiten die Mitbewohnerinnen und Mitbewohner unseres Hauses Frau V. auf ihrem letzten irdischen Gang. Sie ging im Glauben an die Auferstehung. Herr, nimm sie und alle Verstorbenen auf in deine Herrlichkeit. Schenke den Angehörigen von Frau V. und allen Trauernden Kraft und Trost in der schweren Zeit des Abschieds und im Glauben an deine Verheißung, dass auch wir auferstehen werden, amen!

Kommentar von Annette Simmet |

Herr, schenke uns Geduld und lehre uns, verantwortungsvoll mit den jetzt getroffenen Lockerungen umzugehen. Bewahre uns davor, dass wir uns in allzu großer Sicherheit wiegen.

Was ist die Summe aus 7 und 2?

Technischer Hinweis:

Die Angabe eines Namens und der E-Mail Adresse sind notwendig. Zum Schutz vor Missbrauch ist dieses Angebot moderiert und bedarf der Freischaltung durch uns. Dies geschieht in der Regel innerhalb weniger Minuten.